kopie von sdc11758 

 
Home Kanzlei Kompetenzfelder Aktuelles Kontakt Links & Netzwerk Impressum

 

 

 

 

 

Impressum

 

Verantwortlicher Redakteur und Webmaster für die Planung, Realisierung und Betreuung der Internetinhalte sowie für die Administration der Domain ist:

Steuerberater Albiez & Geiger  Partnerschaftsgesellschaft mbB
Stefan Albiez

Hauptstr. 52
79686 Hasel

Telefon 07762 / 51130
Telefax 07762 / 51132
Email info@sagp.de

 

Steuerberater Albiez & Geiger Partnerschaftsgesellschaft mbB ist im Partnerschaftsregister beim Amtsgericht Freiburg  PR 700038 eingetragen

St.-Nr. 11097/00157                  USt-ID-Nr. DE257426114

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Steuerberaterkammer Südbaden in Freiburg (Kronenstraße 2, 79100 Freiburg)

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater, sowie landwirtschaftliche Buchstelle und Fachberater für internationales Steuerrecht wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Baden-Württemberg) erworben.

Der Berufstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)
b) Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
c) Berufsordnung (BOStB)
d) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Steuerberaterkammer Südbaden eingesehen werden. Diese finden Sie auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer.

 

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs- und Treuhandwesen, Dotzheimer Str. 23, 65185 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen der § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB).

 

Der Auftragnehmer ist weder bereit, noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§§ 36, 37 VSBG).

 

Haftungsausschluss:
Laut einer Entscheidung des Landgerichts Hamburg vom 12.09.1999 (AZ-312 0 85/99) hat man durch das Anbringen eines Links dessen Inhalt ggf. mit zu verantworten. Dies kann man nur dadurch verhindern, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der Links distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten auf dieser und der im Zusammenhang mit dieser Seite stehenden Links.

 

Die allgemeinen Auftragsbedingungen vom 01.01.2014 finden Sie hier >