kopie von sdc11758 

 
Home Kanzlei Kompetenzfelder Preise Aktuelles Kontakt Links & Netzwerk Impressum

 

 

 

 

 

Wir vertreten gegenüber unseren Mandanten eine klare Preisstruktur. Der Gesetzgeber gibt in der Steuerberatergebührenverordnung einen klaren Rahmen vor.

 

Wir vertreten die Philosophie, dass unsere Mandanten mit der bezahlten Rechnung für die Steuererklärung auch einen Anspruch auf eine gute Beratung haben. Daher verlangen wir für normale Beratungen im Rahmen der Steuererklärung keine extra Gebühren. Erst bei aufwändigeren Angelegenheiten, wie Betriebsprüfungen, Umwandlungen oder Erbfolgeberatung wird eine Gebühr fällig.

 

Hier einige Beispiele aus der Steuerberatergebührenverordnung:

 

Arbeitnehmer mit 38.000 EUR Jahresbruttogehalt. (§ 24 Abs. 1 Nr. 1 und § 27 Abs. 1 Nr. 1 StbGebV)

 

Einkommensteuer     1/10 Tabelle A   EUR   94,70

Anlage N                  1/20 Tabelle A   EUR   47,35

+ eventueller Auslagenpauschale

+ 19 % Umsatzsteuer                       EUR   26,99

 

= gesamt                                         EUR 169,04

(Bei Grenzgängern werden 2/20 verlangt!)

 

 

Rentner mit 1.500 EUR monatlicher Rente (Rentenbeginn vor 2005). (§ 24 Abs. 1 Nr. 1 und § 27 Abs. 1 Nr. 1 StbGebV)

 

Einkommensteuer     1/10 Tabelle A   EUR   63,60

Anlage R                  1/20 Tabelle A   EUR   31,80

+ eventueller Auslagenpauschale

+ 19 % Umsatzsteuer                       EUR   18,13

 

= gesamt                                         EUR 113,53

 

 

 

Arbeitnehmer mit 48.000 EUR und einer vermieteten Wohnung (Mieteinnahmen 6.000 EUR). (§ 24 Abs. 1 Nr. 1 und § 27 Abs. 1 Nr. 1 StbGebV)

 

Einkommensteuer     1/10 Tabelle A   EUR 109,80

Anlage N                  1/20 Tabelle A   EUR   54,90

Anlage V                  4/20 Tabelle A   EUR   71,00

+ eventueller Auslagenpauschale

+ 19 % Umsatzsteuer                       EUR   44,79

 

= gesamt                                         EUR 280,49

 

 

Selbständiger mit einer Einnahme-Überschussrechnung (Umsatz 100.000 EUR, Gewinn 58.000 EUR)

 

Einkommensteuer     1/10 Tabelle A    EUR    117,90

Umsatzsteuer           2/10 Tabelle A    EUR    102,00

Gewerbesteuer         2/10 Tabelle A    EUR    235,80

Einnahme-Überschuss-Rechnung

                              20/10 Tabelle B   EUR    622,00

+ eventueller Auslagenpauschale

+ 19 % Umsatzsteuer                        EUR    204,77

 

= gesamt                                         EUR 1.282,47

 

 

 

Bilanzierender Handwerker (Umsatz 300.000 EUR, Bilanzsumme 250.000 EUR, Gewinn 45.000 EUR)

 

Einkommensteuer     1/10 Tabelle A   EUR    102,30

Umsatzsteuer           2/10 Tabelle A   EUR    159,20

Gewerbesteuer         2/20 Tabelle A   EUR    204,60

Jahresabschluss (Bilanz, GuV, Anhang)

            20/10 Tabelle B                    EUR 1.080,00

+ eventueller Auslagenpauschale

+ 19 % Umsatzsteuer                       EUR    346,89

 

= gesamt                                        EUR 1.892,99

 

 

Stundensätze         soweit nicht über Gebührenverordnung abrechenbar (je angefangene halbe Stunde)

 

 

 

EUR

Internationale Beratung

Steuerberater

Buchhaltung

 

62,50

45,00

30,00

 

 

(Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um Anhaltswerte und keine verbindlichen Angebote handelt. Ausgangspunkt waren hierbei einfache Sachverhalte. Bei umfangreichen Tätigkeiten (Grenzgängern, Doppelte Haushaltsführung, große Vermietungsobjekte etc. kann sich die Gebühr individuell erhöhen. Gerne unterbreiten wir Ihnen persönlich ein verbindliches Angebot.)

 

Die Tabelle A und B der Steuerberatergebührenverordnung können Sie hier komplett anschauen.